Verein Symposion Lindabrunn
Laboratorien experimenteller
Kunst und Architektur
       
DMT - DataMessieTower
Binäre Codes sind Grundlage für maschinelle Verarbeitung von Messdaten
Beim Projekt DataMessieTower werden Messdaten unterschiedlichster Mess- und Datenermittlungsgeräte wie z. B. Wetterstationen, Video- und Web-Cams, u.v.m. unter ästhetisch künstlerischem Blickwinkel frei verschaltet und neu angeordnet. DataMessieTower ist ein work-in-progress Kunstprojekt. 2010 wurde vom umraum artcollective der Tower entwickelt und aufgebaut. Unter dem Motto ‚Data-Grabbing’ werden die im Überfluss erzeugten und gespeichert Daten gesammelt und für die künstlerische Weiterverarbeitung vorbereitet.