Verein Symposion Lindabrunn
Laboratorien experimenteller
Kunst und Architektur
       
Weihnachtsbeleuchtung :: künstlerisch, alternativ
Künstlerische Weihnachtsbeleuchtung am Christkindlmarkt in Enzesfeld
Eine modifizierte Lichtinstallation des Künstlers Francesco Mariotti wurde - als alternative Weihnachtsbeleuchtung bzw. als dekorative Elemente - anlässlich des ersten Enzesfelder Christkindlmarktes bei der Spitalskirche der Marktgemeinde Enzesfeld/Lindabrunn vom VSL zur Verfügung gestellt.

Der Lichtkünstler Francesco Mariotti hat bereits eine Weihnachtsbeleuchtung aus PET Flaschen für die Zürcher Löwenstrasse konzipiert. Diese besteht aus 28 Sternengirlanden, die über die Strasse gehängt wurden. Insgesamt 900 Sterne tauchen die Strasse in ein besinnliches Licht.

Der Künstler verwendet für seine Licht-Kunstobjekte Recycling-Materialien und umweltschonende Leuchtmittel, LED-Leuchtdioden und achtet vor allem auf Ressourcenschonung, Nachhaltigkeit und ökologische Verträglichkeit seiner Installationen. Eine Girlande mit 27 Sternen in Zürich verbraucht dank LED-Lichtern etwa soviel Strom wie eine 60-Watt-Glühbirne.